Freundschaften im Pflegeheim
Aufenthaltsbereich im Pflegeheim
Pflegeheim Frantschach
Bibliothek des Pflegeheims
Bewohner des Pflegeheims
Ausflüge des Pflegeheims
Beschäftigung im Pflegeheim
Eingangsbereich des Pflegeheims
Zusammenhalt im Pflegeheim

Nicht nur das Christkind bringt Geschenke ins SeneCura Sozialzentrum Frantschach St. Gertraud

20. Dezember 2018

„Papier ist unser größter Schatz, den es für eine Papier- und Zellstofffabrik wie Mondi Frantschach gibt. Darum möchten wir dieses Jahr zu Weihnachten diesen Schatz in Form von Büchern und Bildbänden, sowie einigen Tonträgern, an die Bewohner/innen des örtlichen Sozialzentrums in Frantschach schenken, denn lesen hält im Alter fit.“, so Mondi Frantschach Geschäftsführer Gottfried Joham bei der Übergabe der Bücherspende.

 

Anne Marie Weinberger, Hausleitung des SeneCura Sozialzentrums Frantschach hat die Bücherspende gerne entgegengenommen und sich im Namen aller Bewohnerinnen und Bewohner beim Geschäftsführer der Mondi Frantschach bedankt. Die Bibliothek im Haus ist ein Ort der Zusammenkunf,t in dem sich die Bewohner/innen treffen, sich Bücher ausleihen, zurückbringen, Kaffee trinken und neue Kontakte knüpfen.

 

Speziell die Bücher und Bildbände aus dem Lavanttal regen die Kommunikation unter den Bewohner/innen unseres Hauses an. Es werden Erinnerungen an Früher wachgeküsst und damit das Reden und Diskutieren über das Gelesene hervorragend angeregt“, so Anne Marie Weinberger, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums in Frantschach.